© 2017 Ausbildungszentrum OTA gGmbH 

Josef-Orlopp-Straße 45-49 10365, Berlin- Lichtenberg

www.ausbildung-ota.de - info@ausbildung-ota.de

Geschäftsführung: Margit Weiß-Tanyildiz, Erman Tanyildiz, Fabian Tanyildiz, Florian Tanyildiz (Prokurist) 

HINWEISE DATENSCHUTZ

  • Black Facebook Icon
  • Black LinkedIn Icon
  • Black Google+ Icon

Agrartechnik

Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau

Was mache ich in diesem Beruf?
 

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten die Umwelt nach Plänen von Landschaftsarchitekten und –architektinnen. Sie bauen, pflegen, sanieren und pflanzen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art.

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau finden Beschäftigung in Fachbetrieben des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus sowie in städtischen Gärtnereien.

  

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Nächster Ausbildungsbeginn: September 2019

 

Zugangsvoraussetzungen:

Grundsätzlich muss für die Ausbildung im Ausbildungszentrum OTA ein

Vermittlungsvorschlag der zuständigen Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit vorliegen.

 

Des Weiteren u. a.

 

  • Interesse an praktisch-konkreten und kreativ-gestaltenden Tätigkeiten

  • Rechenfertigkeiten

  • durchschnittliches räumliches Vorstellungsvermögen

  • handwerkliches Geschick

  • technisches Verständnis

  • selbständige Arbeitsweise

  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Weitere Informationen zum Berufsbild „Gärtner/in“ finden Sie hier: Berufenet

Fachwerker/in im Garten- und Landschaftsbau (Gartenbauwerker/in)

 

Was mache ich in diesem Beruf?

 

Fachwerker/in im Garten- und Landschaftsbau ist ein Beruf für Menschen mit Behinderung. Die Ausbildung orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf

Gärtner/in – Garten- und Landschaftsbau.Die Tätigkeiten umfassen schwerpunktmäßig das Bauen, Pflegen, Sanieren und Pflanzen von Außenanlagen, insbesondere von Grünanlagen aller Art.

 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Ausbildungsbeginn: September 2019

 

Zugangsvoraussetzungen:

 

Grundsätzlich muss für die Ausbildung im Ausbildungszentrum OTA ein

Vermittlungsvorschlag der zuständigen Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit vorliegen.

 

Des Weiteren u. a.

 

  • Interesse an praktisch-konkreten und kreativ-gestaltenden Tätigkeiten

  • durchschnittliches räumliches Vorstellungsvermögen

  • handwerkliches Geschick

  • technisches Verständnis

  • Leistungs- und Einsatzbereitschaft

 

Weitere Informationen zum Berufsbild „Gärtner/in“ finden Sie hier: BERUFENET